Frühlingsblumen, erfreuen das Herz und machen Lust

Schneeglöckchen, Hyazinthen, Krokusse, Narzissen und Tulpen lassen mit ihrer Farbenpracht Fensterbretter erstrahlen. Sie versprechen Wärme und locken uns in die Gärten. Das Grau/Braun des Winters hat ausgedient und die vielen bunten Farben der Frühjahrsblüher tun unseren Seelen gut. Sie sind Balsam für die Augen und drängen die vergangenen, trüben Tage in den Hintergrund.

Die Schneeglöckchen, eröffnen den Reigen

fruehlingsblumen-erfreuen-das-herz-und-machen-lust-auf-mehrSie eröffnen den Frühlingsreigen und ihre kleinen, weißen Blüten schauen zart zwischen ihren grünen, stabilen Blättern hervor. Zu den ersten Boten des Frühlings gehören sie und erfreuen sich nicht nur im Garten ihres Lebens. Jedes Jahr kehren sie zurück und künden den nahenden Frühling an. Die ersten wärmenden Sonnenstrahlen reichen ihnen zum Erwachen aus und verwandeln Wiesen und Beete.

Schaffen Sie in Ihrem Zuhause gute Laune mit Osterglocken

Sie gehören zum Inbegriff des Frühlings. Ob in der Vase, einer bepflanzen Schale oder im Garten, sie verleihen jedem Ort eine besondere Ausstrahlung. Sie erhellen den Blick und verzaubern mit ihrem intensiven Gelb und ihren gelb/roten oder weißen Varianten ihre Umgebung. Blühen Narzissen und Osterglocken, ist Ostern nicht mehr fern und die Gartensaison beginnt. Elegant zeigen sie sich mit ihren langen Stielen und ihren starken, grünen Blättern, die ihre Blüten umgeben. Eine Königin unter den Zwiebelpflanzen, die jedem mitteilt wie erhaben und schön sie ist.

Krokusse, die kleinen Blumen mit dem hohen Aha-Effekt

Sie begeistern durch ihr vorwitziges, frühzeitiges Blühen in verschiedenen Farben. Von einfarbig, bis gestreift, sind viele verschiedene Varianten und Sorten erhältlich. Wie winzige Lichtpunkte schauen sie farbenprächtig und kräftig zwischen Grashalmen hindurch. In kleinen Kissen, zu mehreren zusammen gefasst leben, im Winter vergessene Beete auf. Von weiß bis tief dunkel lila, weiß oder gelb gestreift und von grün bis grün gestreiften Blättern umgeben, sind diese kleinen Zwiebelpflanzen äußerst robust.

Hyazinthen, schwere Blütenstände mit einer Vielzahl kleiner Sterne

Sie wirken wie schwere Trommelstöcke mit ihren verhältnismäßig dünnen Stielen und ihren schweren, dichten Blütenständen. Die einzelnen, kleinen Blüten an der dicht bewachsenen Blütenrispe wirken wie kleine Sterne. In verschiedenen Varianten und Farben leuchten sie von weitem intensiv und verbreiten einen ebenso intensiven Geruch. In einer bepflanzten Schale und im Garten sind sie in der Gesellschaft mit anderen Pflanzen dominant. Sie sind nicht hoch, aber ausladend und stabil, was sie hervorstechen lässt. Mit über 100 Hyazinthensorten ist ihrer Farbenpracht keine Grenze gesetzt und lädt jeden ein in ihrer Nähe zu verweilen.

Das Fazit zu Frühlingspflanzen

Frühlingspflanzen, gesetzt aus Zwiebeln, erweisen uns jedes Jahr wieder die Ehre. Ihre Farbenvielfalt und die vielen, wunderschönen Züchtungen lassen Garten und Heim erstrahlen. Nichts lockt die Sonne lieblicher hervor als bunte, leuchtende Farben und nichts erfreut die Herzen der Menschen mehr als frische Pflanzen. Den Winter vertreiben, das Grau aus dem Alltag jagen und das Leben erfüllen mit Freude und Farbe, das sind die Aufgaben, die Frühlingsblumen erfüllen. Es gibt nichts, was uns glücklicher und fröhlicher macht. Frühlingsblumen machen Lust auf Sonne, Sommer und Farbe. Begrüßen wir gemeinsam mit den freundlichen Boten den Frühling und erfreuen uns an ihrer bunten Lebensfreude.

Kommentar hinterlassen

Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.